Ortshandwerkerschaft
alternative Energien
alternative Energien
Mauer- oder Pflasterarbeiten
Mauer- oder
Pflasterarbeiten
Kraftfahrzeugtechnik
Kraftfahrzeug-
technik
Sanitär - Heizung - Klima
Sanitär - Heizung
- Klima
Landwirtschaft
Landwirtschaft
Elektrotechnik
Elektrotechnik
Tischler
Tischler
Radio- und Fernsehtechnik
Radio- und Fernsehtechnik
Ratgeber
Ratgeber
O r t s h a n d w e r k e r s c h a f t     W a h l s t e d t
über uns      Mitglieder      Vorstand      aktuelles      Kontakt / Impressum      Startseite

aktuelles (Nachlese)

Abwechslungsreiche Stunden im Vorweihnachtsgeschäft



Wahlstedt (uz). Weiße Weihnachten sehen irgendwie anders aus – aber die Wahlstedter Ortshandwerker wären nicht die Ortshandwerker, wenn sie es nicht schaffen würden, trotzdem die richtige Stimmung in die Grillhütte beim Wahlstedter Schützenhaus zu zaubern. Dort findet traditionell die Handwerker-Weihnacht statt. Allen voran zeigte Ortshandwerksmeister Klaus Harm mit weißem Rauschebart und roter Weihnachtsmütze das nötige weihnachtliche Engagement.

Für die weihnachtliche Dekoration sorgte ein Team um Walter Damer und ebenfalls in bewährter Form kümmerte sich Eckhard Hoppe um den Grill, die notwendige Glut und Fleisch und Würstchen.

Die Unterhaltung an diesem Abend übernahmen die Gäste der Ortshandwerker. Beispielsweise Reiseprofi Henning Thode mit einer dänischen Weihnachtsbegebenheit. Einen intensiven Angriff auf die Lachmuskeln hatte Wilfried Jendis vorbereitet. Der Vergleich der Leistung von Handwerkern aus Polen und Deutschland sorgte für großen Spaß und so mancher der Anwesenden wird dabei gewisse Verhaltensmuster erkannt haben – und wenn es auch nur aus Kundenerzählungen über Mitbewerber sei.

Fachwissen über Wahlstedt war anschließend bei einem Quiz frei nach „Wer wird Millionär“ gefragt. In ausgelosten Duellen versuchten sich die Anwesenden über die Fragen von Götz Resenhöft und Jörn Schindler in Folgerunden zu qualifizieren. Am Ende winkten den Bestplatzierten typisch nordische Preise, denn ausgelobt war jeweils eine Schiffsreise. So erhielt der Drittplatzierte beispielsweise eine Fährfahrt über den Nord-Ostsee-Kanal. Als Sieger ging Walter Damer aus den vielen kleinen Frage-Duellen hervor. Er gewann eine Tour über den Kellersee.




[23. Dezember 2012]


[zurück]